Herzlich willkommen

Wasserturm mit Sternwartenkuppel

auf der Webseite des Vereins "Sternfreunde Beelitz e.V."

Hier erfahren Astronomiefreunde die Geschichte unseres Vereines, die des Wasserturmes, als ein Wahrzeichen der Stadt Beelitz, viele interessante und leichtverständliche Artikel und Gedichte / Reime zur Astronomie.

Aktuelle Termine unserer Vortragsabende, von Beobachtungsmöglichkeiten und Besuchen des Wasserturmes und der Sternwarte sind ebenfalls auf der Webseite zu finden.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, über eine kleine freiwillige Spende würden wir uns natürlich freuen!

Und nun viel Spass beim stöbern!

aktuelle Termine - Astronomietreff und Beobachtung

Eine Anmeldung zum Astronomietreff, zu Vortrags- und Beobachtungsabenden ist nicht erforderlich.

Treffpunktzeiten an der Eingangstür des Wasserturmes sind verbindlich, denn die Tür wird danach wieder verschlossen.

Juli 2017

Am 22. Juli beteiligt sich unser Verein an einer "Sterngucker Nacht" (wir haben Neumond) auf dem Baumkronenpfad in Beelitz Heilstätten. Unser Thema wird das Aufsuchen von Sternbildern sein. Dazu gibt es einen kleinen Einführungsvortrag, eine Einweisung in die Sternkarten und dann das praktische Aufsuchen von ausgewählten Sternbildern aus 40 Metern Höhe. Bei Sicht wird auch die Sicht per Teleskop auf die Planeten Jupiter und Saturn ermöglicht. Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung sind unter der Webseite des Veranstalters zu finden www.baumundzeit.de.

 

Jahresplan 2017

Die Übersicht aller Veranstaltungen für das Jahr 2017 findet man hier und stehen zum Download bereit: Jahresplan 2017

aktuelle Beobachtungsmöglichkeiten für zu Hause

Zur eigenen Beobachtung mittels Fernglas und eigenem Teleskop werden hier monatlich aktuelle Ereignisse aufgeführt:

Einige Beobachtungshöhepunkte:

Venus ist Morgenstern und steht im Sternbild Stier. Sie geht gegen 02:50 Uhr auf und zwischen 15 und 20 Grad hoch über dem Osthorizont zu entdecken.
Unsere beiden größten Planeten sind ab ca. 23 Uhr beide gleichzeitig zu bewundern. Allerdings verfrüht sich der Untergang Jupiters nun immer mehr und zum Monatsende geht er bereits um 23:23 Uhr unter.
Der Saturn ist nun der Planet der ganzen Nacht, Die Ringe sind mit einer Öffnung von 26,7° gut zu erblicken. Bei guter Sicht ist seine Ringteilung gut auszumachen und auch sein größter Mond Titan sollte auffindbar sein.

Und nun viel Spaß bei der eigenen Erkundung.

letzte Aktualisierung am 16.07.2017: aktuelle Termine und Beobachtungsmöglichkeiten.