Herzlich willkommen

Wasserturm mit Sternwartenkuppel

auf der Webseite des Vereins "Sternfreunde Beelitz e.V."

Hier erfahren Astronomiefreunde die Geschichte unseres Vereines, die des Wasserturmes, als ein Wahrzeichen der Stadt Beelitz, viele interessante und leichtverständliche Artikel und Gedichte / Reime zur Astronomie.

Aktuelle Termine unserer Vortragsabende, von Beobachtungsmöglichkeiten und Besuchen des Wasserturmes und der Sternwarte sind ebenfalls auf der Webseite zu finden.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, über eine kleine freiwillige Spende würden wir uns natürlich freuen!

Und nun viel Spass beim Stöbern!

Aktuelle Nachrichten - Astronomietreff und Beobachtungsvorschläge

  

August 2019

Im August findet kein Astronomietreff statt.

Beobachtungsmöglichkeiten in unserer Sternwarte auf dem Wasserturm werden zeitgerecht veröffentlicht.

Aktuelle Beobachtungsmöglichkeiten für zu Hause im Juli

Sternenhimmel am 16. Juli 2019 22:30 Uhr

Zur eigenen Beobachtung mittels Fernglas und eigenem Teleskop werden hier monatlich aktuelle Ereignisse aufgeführt:

Nachdem im Juli 2018 schon eine tolle Mondfinsternis stattfand, allerdings in unseren Breiten nicht wirklich beobachtbar wegen des bedeckten Himmels, folgt nun eine partielle Mondfinsternis am 16.07.  Für ausgesprochene Nachtschwärmer und natürlich für die Hobbyastronomen strahlen unsere 2 großen Planeten, Saturn und Jupiter, in der Nacht am Firnament.
Bei der partiellen Mondfinsternis schiebt sich unsere Erde zwischen Sonne und Mond. Dieser wird diesmal zu etwa zwei Dritteln bedeckt werden. Das Schauspiel beginnt gegen 22 Uhr und endet gegen 1 Uhr am folgenden Tag. Die erwartete maximale Bedeckung des Vollmondes erfolgt gegen 23:30 Uhr. Rechts neben dem Mond sind Pluto und, ein kleines Stück weiter, Saturn zu finden. Direkt im Süden steht Jupiter und schräg unter ihm Antares aus dem Sternbild Skorpion (siehe Abb. Sternhimmel am 16.07. 22:30 Uhr MESZ). Beide knapp über dem Horizont. Zumindest der Saturn sollte in der Phase der maximalen Bedeckung auch mit bloßem Auge zu finden sein. Hilfreich sind in dieser Konstellation auf jeden Fall auch ein gutes Fernglas, bzw. ein Feldstecher. Über unser Teleskop in der Sternwarte auf dem Wasserturm ist das Schauspiel natürlich noch besser zu verfolgen. Deshalb werden wir die Sternwarte am 16.07. gegen 20 Uhr öffnen. Zu der Zeit kann auch der kommende Sonnenuntergang vom Wasserturm aus erlebt werden und wir werden auch die Möglichkeit der Sonnenbetrachtung über das Teleskop vorbereiten. Dazu sind alle interessierten Beelitzer und Astronomieinteressierte herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.
An dieser Stelle sei auch auf den Baumkronenpfad in Beelitz Heilstätten hingewiesen. Auch von dort aus hat man eine tolle Beobachtungsposition und er ist an diesem Abend bis 23 Uhr geöffnet.
Der Mars verlässt schon am frühen Abend unseren Himmel und ist gegen 21:30 Uhr in der beginnenden Dämmerung nur noch schwer zu beobachten.
Unser Mond zieht am 13. Juli am Jupiter und am 16. am frühen Morgen am Saturn vorbei. Zur Zeit der partiellen Mondfinsternis haben wir Vollmond.
 

Und nun viel Spaß bei der eigenen Erkundung.

letzte Aktualisierung am 05.07.2019: Aktuelles